۞ ۩ ஜ ۩ ۞ ۩ ஜ ۩ ۞ Eva Folk  ۞ ۩ ஜ ۩ ۞ ۩ ஜ ۩ ۞

Deutsche Folklore-Sängerin

 



 

* 1995 bis 2000 Gesangsausbildung in Frankfurt am Main, diverse Studioarbeiten als Background Part für namhafte Künstler

* 2001 mit eigenen Songs unter den Top 5 der Websound Charts von HR3

*  2002 Debüt-Album "Libera" mit eigenen Songs in 4 Sprachen


* 2006 In Zusammenarbeit mit db-Tonstudio entsteht der Firmensong "All Times Great" (für Fa. ATG)

*  2007 Zusammentreffen mit Mitgliedern der südamerikanischen Folkgruppe "Alborada" in Bad Nauheim - es entstehen zwei gemeinsame Projekte:

aus den Instrumentalwerken "Tatanka" von Toto Vallee und "Chirapaq" (von Sixto Ayvar Alfaro) entstehen die beiden Songs "Irgendwann" und "Time"


* 2008 Aufnahme der "Best-Of Eva - Exklusive Song Compilation" für Fa. On Rail

* 2011 "Neue Wege" von Eva platziert sich unter den besten 18 Songs, die auf der Jubiläums-CD der Oberhessischen Versorgungsbetriebe für 100 Jahre OVAG herausgegeben wurde - VÖ 2012

 
* 2012 Kontakt zu Adrian von Ziegler, Komponist aus der Schweiz - und dessen Erlaubnis, sein Instrumentalstück "Where I belong" als Vocalversion mit gleichnamigem Titel zu erstellen


* 2014 Songkooperation mit dem Solokünstler Imbaya und Produktion von Song "4 Worte" - Invisible Touch, New Andean Music

* 2015 Aufnahme & Produktion des Demo-Albums "Tatanka"

* 2016 Videoproduktion von "Feuer und Eis" - zum Soundtrack von "Game of Thrones" (Originalkomposition von Ramin Djawadi )


* 2017 - Videoproduktion von "El Condor pasa" (Komponisten: Jorge Milchberg, Daniel Alomia Robles), erstellt durch "Atelier Michel", Augsburg

* Videoproduktion von "Es war einmal ..." zum Soundtrack des Märchens "3 Nüsse für Aschenbrödel"
(Originalkomposition von Karel Svoboda), produziert durch "db-Tonstudio, Hofheim a. Ts." auf Burg Ronneburg b. Altwiedermus.


* 2018 - Videoproduktion von "Das Lied des Lebens" (Musik & Arrangement: Adrian v. Ziegler) -
Recording & Videocreation: db-Tonstudio Dirk Buro, Hofheim a. Ts.




 Music is my first love,
and it will be the last
Music of the future,
  and music of the past


                                                          To live without my music,
                                                         would be impossible to do.
                                                     Cause in this world of troubles
                                                         my music pulls me though!



zurück zum Menü

 
Email